Entspannung - RuheInseln

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Entspannung

Stress lass nach

Du bist aus der Balance geraten? Dein Alltag frisst Dich auf? Lass uns gemeinsam Wege finden, die Dich bei der Bewältigung Deines Alltags unterstützen und Dir mehr Kraft und Lebensfreude schenken.

Einzelberatung Stressreduktion/Burnout-Prophylaxe, 60 Minuten: 60 Euro
Einzelberatung Stressreduktion/Burnout-Prophylaxe, 90 Minuten: 80 Euro


Für Vorträge, Kurse, betriebliches Gesundheitsmanagement o. ä.  sprechen Sie mich gerne an!





Kein Hokuspokus:
Autogenes Training für Ruhe und Ausgeglichenheit


Der Begriff ,,Autogenes Trainings" ist aus den griechischen Worten ,,autos" (Selbst) und ,,-gen" (erzeugend, bildend; auch übend) abgeleitet, also ein ,,vom eigenen Selbst her entstehendes und das eigene Selbst gestaltendes systematisches Übungsverfahren". Klingt kompliziert, ist es aber nicht.
Einzig wichtig: Durch den Begriff des Trainings wird betont, dass es durch systematisches, regelmäßiges Üben gelernt werden kann und dass mit zunehmendem Training die Effekte und Erfolge zunehmen.

Mittlerweile ist Autogenes Training eine grundlegende Methode für die begleitende Behandlung vieler psychosomatischer, körperlicher und psychischer Erkrankungen, für deren Prävention sowie für die allgemeine Gesundheitserziehung. Es hat den Status als wissenschaftliches Verfahren und wird heute auch in Kliniken und Arztpraxen praktiziert.
Über die körperlich physiologischen Effekte des Autogenen Trainings, z.B. Puls- und Körpertemperaturveränderungen, Entspannung der Muskulatur, allgemeines Wohlbefinden kommt es zu weiteren Effekten, z.B. psychische Erholung und Entspannung, Selbstruhigstellung und Dämpfung negativer Affekte (etwa Ängste), Leistungssteigerung (Konzentrationsfähigkeit, Gedächtnisfertigkeiten), erhöhte Selbstbestimmung sowie erhöhte Selbstkontrolle und Selbstkritik.

PMR: Entspannung durch Muskelentspannung

Progressive Muskelrelaxation ist eine Entspannungstechnik, die man, wie das Autogene Training, als "Hilfe zur Selbsthilfe" bezeichnen kann. Nach einem PMR Kurs, ist der Teilnehmer in der Lage, sich selbst innerhalb kurzer Zeit in einen entspannten Zustand zu bringen. Der Übende lernt, sich selbst schrittweise in einen entspannten Zustand zu versetzen. Der Ansatzpunkt hier ist die bewusste Anspannung und ebenso bewusste und abrupte Entspannung verschiedener Muskelpartien.
PMR kann in jedem Alter erlernt werden. Auch bei dieser Entspannungstechnik ist die Wirksamkeit von Ärzten empfohlen und wissenschaftlich fundiert.

Augen zu: Seele Baumeln lassen


Bei Fantasiereisen handelt es sich um gelenkte Tagträume, in denen sowohl Erwachsene als auch Kinder lernen, in ihrer Fantasie Vorstellungen zu assoziieren und zu entwickeln, mitunter auch um Probleme zu lösen und Ziele zu erreichen.
Gleichzeitig fördern sie Kreativität, Lernbereitschaft und Selbstbewusstsein, positiven Einfluss auf den eigenen Körper und die Psyche zu nehmen. Auch körperliche Beschwerden, die durch psychische Belastungen wie Stress, Überarbeitung, Reizüberflutung etc. bedingt sind - z.B. Kopf- oder Bauchschmerzen - können auf diese Art gelindert werden.
Fantasiereisen eignen sich schon für ganz junge Kinder bis hin zu Senioren.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü